Thomas Jäckel neuer Pastor an der Lutherkirche

3. Juni 2020

In festlichem Gottesdienst am Pfingstsonntag eingeführt / Nachfolger für Brigitte Pahlke


kkl Leer. „Da bin ich also“, sagte Thomas Jäckel, nachdem Superintendentin Christa Olearius ihn am Pfingstsonntag in sein Amt als neuer Pastor der Lutherkirchengemeinde Leer eingeführt hatte. Sein Gesicht ist vielen Menschen bekannt. Fast 25 Jahre lang war er gemeinsam mit seiner Frau Sigrid Duhm-Jäckel in der Christuskirchengemeinde Leer tätig. Als diese 2017 in den Ruhestand ging, übernahm er eine halbe Pfarrstelle in der Paulusgemeinde Emden. Außerdem ist Jäckel Geschäftsführer der Leeraner Diakoniestation.
In der Luthergemeinde endet eine dreimonatige Vakanz, nachdem Pastorin Brigitte Pahlke eine volle Stelle als Krankenhausseelsorgerin am Klinikum Leer übernommen hatte. Das freue sie auch für Pastor Christoph Herbold, der so lange die eineinhalb Pfarrstellen in drei Pfarrbezirken betreut habe, sagte Superintendentin Olearius.

Thomas Jäckel wird für ein Jahr an der Lutherkirche tätig sein. Dann soll die Stelle neu besetzt werden. Auf die Zusammenarbeit freute sich auch Rainer Holtz als stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstandes. „Einen Einblick in die Arbeit hat Pastor Jäckel schon bekommen und ist digital bereits einbezogen worden“, sagte er. Im gerade erschienenen Gemeindebrief ist der 59-Jährige beispielsweise mit einigen Beiträgen vertreten.
Zuständig sein wird Jäckel, wie er selbst sagt, für „klassische“ Aufgaben wie Gottesdienste, Amtshandlungen und Konfirmandenunterricht, aber auch für den Aufbau neuer Projekte. Er freue sich auf die Arbeit. In Emden sei er auch gern gewesen, aber da er in Leer wohne und seine Familie hier lebe, sei es schön, nun wieder hier zu sein. Seine Frau und er sind glückliche Großeltern von fünf Enkelinnen. Die sorgen dafür, dass es nie langweilig wird. Manche Menschen im Kirchenkreis hatten Gelegenheit, ein besonderes Hobby des Pastors kennenzulernen: Er spielt begeistert Schlagzeug.
Trotz der Corona-Einschränkungen genossen die Besucher am Pfingstsonntag den festlichen Gottesdienst, in dem Thomas Jäckel die Predigt hielt. Zur besonderen Atmosphäre trug auch die musikalische Gestaltung durch Kirchenmusikdirektor Joachim Gehrold (Ahrend-Orgel) und Uwe Heger (Trompete) bei. 

Käthe Dübbel
Fotos: Dübbel