Die Advents- und Weihnachtsgottesdienste an der Lutherkirche Leer

14. Dezember 2019

so 22.12.

10.00

Gottesdienst zum 4. Advent

15.30

Generalprobe Krippenspiel, Gemeindeglieder sind herzlich willkommen!

di 24.12.

15.30 Christvesper I mit Krippenspiel, Pastorin Pahlke und KiGo Team
16.00 Christvesper in Leerort mit Akkordeonquartett, Pastor Herbold
17.30 Christvesper II, Pastor Herbold, KMD Joachim Gehrold Orgel, Uwe Heger Trompete, Fenja Ehrlenholtz Harfe
18.45 Heiligabend im Lutherhaus: Ein Team um Pastor Herbold lädt ein, den Heiligabend gemeinsam im Lutherhaus zu feiern. Nach der Christvesper II um ca. 18.45 Uhr wartet an einer festlich geschmückten Tafel im Luthersaal das – für uns traditionelle – Heiligabendessen mit Kartoffelsalat und Würstchen. Im Licht des Weihnachtsbaums hören wir Geschichten, singen Lieder und feiern Weihnachten. Jede und jeder ist willkommen – unabhängig vom Alter. Der Abend endet gegen 21 Uhr vor der Christmette, die um 22 Uhr den Heiligen Abend in der Lutherkirche beschließt. Wer sich mit dem Weg zum Lutherhaus schwer tut, kann den Fahrdienst in Anspruch nehmen. Das Lutherhaus öffnet zum vierten Mal seine Türen. Die geöffnete Tür ist für uns das Zeichen der Advents- und Weihnachtszeit. Um den Abend angemessen planen zu können, bitten wir um persönliche Anmeldung unter 0151-23562777 bis zum 22. Dezember 2019.
22.00 Christmette, Superintendentin Olearius, KMD Joachim Gehrold Orgel, Agnes Weenelt Querflöte

mi 25.12.

10.00                     Festgottesdienst mit Abendmahl zum ersten Weihnachtstag, Pastor Herbold

do 26.12.

10.00 Gottesdienst zum zweiten Weihnachtstag, Pastor Herbold
14.00 Singender Weihnachtsspaziergang durch vier Altstadtkirchen, Pastor Herbold.
Zu Weihnachten sind sie unterwegs: Maria und Josef, Hirten und Könige, die Engel und viele Reisende – bis heute. Die Geburt des göttlichen Kindes bewegt Menschen.
Wer am 2. Weihnachtstag in Leer ist, kann sich bei einem weihnachtlichen Spaziergang zu bis zu vier Altstadtkirchen aufmachen.
Je ein weihnachtlicher Kirchraum, je zwei gute Worte und je drei Lieder sind das Programm. Nur wenige Meter Luftlinie liegen zwischen der Großen Kirche, der St. Michael Kirche, der Mennonitenkirche und der Lutherkirche. Seit langem verbindet sie eine segensreiche nachbarschaftliche Freundschaft.
In der Mennonitenkirche geht es los um 14.00 Uhr.
Wer möchte, kann um 14.30 Uhr in der Lutherkirche dazu kommen, um 15 Uhr in der St. Michael Kirche dazu kommen oder um 15.30 Uhr in die Große Kirche.
Eine Teetafel um 16 Uhr im Luthersaal beschließt den Spaziergang. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.