Bach-Kantate im Gottesdienst

Sonntag, 11. November 2018 um 11:00 Uhr

 
Es erklingt die Kantate Nr. 99 „Was Gott tut, das ist wohlgetan“.
 
Als „Stammchor“ singen der Heinrich-Schütz-Chor und der Lutherchor zusammen mit Gästen.
 
Weitere Mitwirkende: ensemble reflektor, Konzertmeister: Joosten Ellée
Uta Erb (Sopran), Dorothea Ohly-Visarius (Alt), Tomonobu Kurokawa (Tenor), Christian Meyer (Bass)
 
Leitung: KMD Joachim Gehrold
Liturgin: Pastorin Brigitte Pahlke
 
Im Anschluss wird in das Gemeindehaus eingeladen zum gemeinsamen Mittagessen. Es gibt Suppe!