Ökumenischer Gottesdienst zum Reformationsfest

11. November 2017

Den Gottesdienst zum Reformationsjubiläum feierten die lutherischen Stadtkirchengemeinden in der Lutherkirche zusammen mit der Gemeinde St.Michael und der Gemeinde der Großen Refofmierten Kirche in einem ökumenischen Gottesdienst, an dessen Ende Bürgermeisterin Beatrix Kuhl ein Grußwort der Stadt Leer an die Feiernden richtete. Als Liturgen wirkten die Pastoren aller mitwirkenden Gemeinden und als Prediger Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr in dem feierlichen Gottesdienst mit, der von Bläsern, Flötenchor, Vokalquartett und Chor verschiedener Gemeinden musikalisch mitgestaltet wurde. Im Anschluss an den Gottesdienst lud die Lutherkirchengemeinde ins Lutherhhaus zu einem bunten Programm für jung und Alt ein und um 17 Uhr zum Luther-Kino in der Lutherkirche.