„Das Mädchen mit den Perlenohrringen“ – Kino im Lutherhaus

Freitag, 15. Januar 2016 um 20:00 Uhr

„Das Mädchen mit den Perlenohrringen“
Der Förderverein Kultur und Musik an der
Lutherkirche wird in Zukunft zweimal im Jahr
einen Film präsentieren. Es ist geplant, besondere
Filme zu zeigen, die in einem bestimmten
Zusammenhang erläutert und diskutiert werden
sollen. Gestartet wird mit dem Film „Das
Mädchen mit dem Perlohrring“.
Der Film zeigt zwar fiktiv, aber doch sehr eng an
die Lebensrealität Jan Vermeers angelehnt, die
Arbeit an diesem Meisterwerk. In einer Sequenz
wird Vermeer eine Camera obscura geliefert.
Daran anknüpfend wird Gerd Christmann kurz in
den Film einführen und über die Verwendung
optischer Hilfsmittel bei “Alten Meistern“ ,
angefangen bei Caravaggio, berichten.
Eintritt frei