Vortrag zum Hohelied im Alten Testament

Donnerstag, 7. Mai 2015 um 19:00 Uhr

im Lutherhaus

 

Vortrag von Bernward Teuwsen. Das alttestamentarische Hohelied der Liebe ist im Laufe der Zeit aufgrund seiner bildhaften Liebespoesie unterdrückt und umgedeutet worden. Bernward Teuwsen ist katholischer Theologe, Judaist und Esistenzanalytiker in Bremen.

Sein Vortrag, der die Deutungsgeschichte des Hoheliedes nachzeichnet, wird die Zuhörer ins Gespräch mit einbeziehen.

Der Eintritt ist frei.