Ensemble canto e corde

Sonntag, 31. Mai 2015 um 17:00 Uhr

 

Annegret Schönbeck, Sopran
Margit Schultheiß, Barockharfe
Susanne Seitz, Viola da gamba, Blockflöte
 
Keine Thematik hat die Künste zu allen Zeiten mehr beflügelt als die Liebe.
Das Ensemble canto e corde stellt an diesem Abend frühbarocke Bearbeitungen der bekanntesten Hohelied-Texte vor und bringt sie in den Kontext weltlicher Liebeslieder.
 
Zusammen mit dem Vortrag ausgewählter Liebeslyrik und den Bildern der Appold-Ausstellung lässt das Programm die Vielfalt des künstlerischen Umgangs mit dem großen Thema aufscheinen.
 
Eintritt an der Abendkasse: 8,00 €