HERZLICH WILLKOMMEN
…ob Sie Mitglied unserer Gemeinde, Gast oder neu zugezogen sind: wir laden Sie ein zu einem virtuellen Rundgang in unserer schönen Kirche mit einem Klick in das Bild oben links. Informieren Sie sich auf diesen Seiten. Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

ChurchNight erstmals an Lutherkirche Leer – Jugendliche feiern Reformation

18. Oktober 2019

In der Lutherkirche Leer wird es mit der ChurchNight einen ungewöhnlichen Jugendgottesdienst geben. Die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Emden-Leer feiert am 30. Oktober ab 19:30 Uhr in den Reformationsfeiertag rein, der als gesetzlicher Feiertag auch schulfrei ist. In einer spektakulären Aktion wird darauf in 26 Meter Höhe aufmerksam an Turm der Lutherkirche.

Unter dem Motto „Ich steh auf“ feiern die Jugendlichen auf eigene Art ihr Reformationsfest und setzen sich kreativ und fröhlich darüber auseinander, warum Martin Luther aufgestanden ist und weshalb Christen aufgefordert sind, sich für andere und in der Welt einzusetzen. Dazu gehört neben Besinnlichem auch Action (wie eine Turmabseilaktion), Kreatives, Essen, Trinken Diskussion (Fridays-for-future) sowie eine Kirchen-Disco.

Eingeladen sind Jugendliche ab dem Konfirmandenalter. Wer übernachten oder an der Abseilaktion vom Kirchturm mitmachen möchte, muss eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten nachweisen. Weitere Info unter www.lutherkirche.de

Einige Konfi-Gruppen aus dem Kirchenkreis Emden-Leer werden auch in der Kirche abschließend übernachten. Zusammen mit Olaf Wittmer-Kruse vom Kirchenkreisjugenddienst sind die Jugendteamer der Lutherkirche seit Wochen bei den Vorbereitungen und haben auch schon Banner an Kirchturm und Kirchenzäunen befestigt. (Foto)

Alle freuen sich schon auf ein fröhliches Jugend-Reformationsfest mit ungewöhnlichen Aktionen, das ganz anders als gewöhnlich ist. Hintergrund – Stärkung der evangelischen Identität Tausende junge Menschen feiern in ChurchNights um den 31. Oktober die Reformation: frisch, unkonventionell und kreativ. In ganz Deutschland gibt es ChurchNights an verschiedenen Orten. Dabei legten die Veranstalter – überwiegend Jugendverbände und Kirchengemeinden – ganz unterschiedliche Schwerpunkte. Sie ermöglichen eine Stärkung der evangelischen Identität, eine positive Wahrnehmung des Reformationstags in der Öffentlichkeit und vielen Besuchern eine fröhliche Alternative zu anderen Reformationstagsbräuchen. Die ersten ChurchNights wurden auf Initiative des Ev. Jugendwerks in Württemberg (EJW) im Jahr 2006 gefeiert. Seitdem finden sie jedes Jahr am Reformationstag und in den Tagen davor oder danach statt. Vielerorts sind sie zu guten Traditionen geworden, bei denen junge Menschen nach ihren Vorstellungen Kirche gestalten. In den Vorjahren war die Veranstaltung der Ev. Jugend Emden-Leer in Pewsum (Krummhörn) angesiedelt.

In diesem Jahr entschloss man sich, die ChurchNight in der Kreisstadt Leer zu feiern. Die Pewsumer Jugendlichen werden natürlich wieder dabei sein.