HERZLICH WILLKOMMEN
…ob Sie Mitglied unserer Gemeinde, Gast oder neu zugezogen sind: wir laden Sie ein zu einem virtuellen Rundgang in unserer schönen Kirche mit einem Klick in das Bild oben links. Informieren Sie sich auf diesen Seiten. Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Und es ist Kunst

12. September 2019

In der Lutherkirche Leer sind bis zum 29.9.2019 Arbeiten von Seniorinnen und Senioren zu sehen, die in Pflegeeinrichtungen wohnen oder Tagespflegeeinrichtungen besuchen. Die meisten von ihnen haben vorher nicht gemalt. Sie gehören einer Generation an, in der es eher üblich war, zu arbeiten als einem Hobby nachzugehen.
Außerdem ist es der Satz „Ich kann nicht malen.“ der viele bisher abgehalten hat, es zu versuchen. Da war eher das Handarbeiten, wie stricken, sticken oder vielleicht noch bei manchen Männern das Drechseln ein Hobby. Und auch hier entstanden ja brauchbare Ergebnisse.
Malen, einfach nur um des Tuns willen, kam bis vor kurzem in ihrem Leben eher nicht vor. Es gehört in jedem Alter Mut dazu, Neues auszuprobieren.
Die Ergebnisse können Sie hier in der Ausstellung bewundern.
Bewundern im wahrsten Sinne des Wortes. Sie finden auf den kleinen Schildchen Angaben zum Alter der Künstlerinnen und
Künstler. Im Alter kommen nicht nur Jahre dazu, sonder auch oft körperliche und geistige Einschränkungen.
Trotz dieser Handicaps, wie z.B. Parkinson, Demenz, Sehschwäche …
erfreuen sich diese Menschen am kreativen Tun.
Die Ausstellung ist eine Würdigung dieser Arbeiten.
Sie ist ebenfalls eine Würdigung der Tätigkeiten der Betreuungskräfte in den einzelnen Einrichtungen. Denn erst mal gilt es für diese, den Satz: „Ich kann nicht malen.“ hinter sich zu lassen. Danach kommt die „Überzeugungsarbeit“ bei den Senioren und dann kann das Experiment starten. Die Idee und Durchführung der Ausstellung sind in der guten Zusammenarbeit der Lutherkirchengemeinde Leer und dem Atelier BlickWinkel am Wald entstanden.

Öffnungszeit jeweils Montag bis Freitag 15-17 Uhr. Sonnabend 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr. Fotos Bodo Wolters