HERZLICH WILLKOMMEN
…ob Sie Mitglied unserer Gemeinde, Gast oder neu zugezogen sind: wir laden Sie ein zu einem virtuellen Rundgang in unserer schönen Kirche mit einem Klick in das Bild oben links. Informieren Sie sich auf diesen Seiten. Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

104. Blumensonntag in der Lutherkirche Leer – Rosenbesuch für Senioren

9. September 2018

Im Gottesdienst der Lutherkirchengemeinde Leer wurden 38 Kinder und Jugendliche als Rosen-Botschafter zu den Senioren der Gemeinde ausgesandt. Sie besuchen die über 80 jährigen Gemeindemitglieder. Die Kinder überbringen einen Gruß der Lutherkirche und eine rote Rose. Getragen wird die Aktion von der Kindern und Mitarbeitenden des Kindergottesdienstes und des Konfirmandenunterrichts und den KU8-Teamern.

Pastorin Brigitte Pahlke und das Team des Kindergottesdienstes hatte mehr als 340 Grußkarten mit einem Segenswort vorbereitet. „Ich wünsche dir, dass nach schweren Zeiten ein Sonnenstrahl auf dich fällt und dich ermutigt, den Kopf zu heben“, heißt es darin unter anderem.

Seit dem September 1914 wird an der Lutherkirche Leer der Blumensonntag begangen. Eingeführt hat den Blumensonntag Pastor Otto zur Borg, der von 1906-1937 an der Lutherkirche wirkte. Er brachte die Tradition aus England mit. Brachten die Kinder früher einen Blumengruß aus dem eigenen Garten mit, stellt heute die Lutherkirchengemeinde eine rote Rose für die über 80 jährigen Gemeindeglieder.

Manche der heute Besuchten haben selber früher die Blumen überreicht, auch viele Eltern der heutigen Kindergottesdienst-Kinder und Konfirmandinnen und Konfirmanden waren früher Rosen-Botschafter. „Als Gemeinde und Gemeinschaft halten wir zusammen“, so Pastorin Pahlke.

„Es ist wie ein Martini Singen im Sommer“, freut sich eine Teilnehmerinnen, „und es macht mir Freude, den alten Menschen eine Freude zu machen.“  Wie schön, dass pünktlich zur Aktion der Regen aufgehört hatte!